Abenteurer, Nachbar oder Gourmet? Welcher Grill passt zu Ihnen?

Gasgrill Fleisch
© 2018, Feuerdepot

Abenteurer, Nachbar oder Gourmet? Welcher Grill passt zu Ihnen?

Pressemitteilung
München, den 25.03.2011

Mit dem richtigen Grill in die Saison starten

Die Tage werden wieder länger, die Vögeln zwitschern schon am Morgen und der Freund des gepflegten Grillgenuss steckt in freudiger Erwartung auf baldiges Grillvergnügen seine Nase in die wärmer werdende Frühlingsluft, um vielleicht das erste Aroma gebratener Würstchen zu erschnuppern. Bald geht es los und die Grillsaison 2011 will wohlüberlegt vorbereitet sein. Wieder stellt sich die Frage nach dem richtigen Grill und entsprechend werden hier die verschiedenen Typen mit ihren grundsätzlichen Eigenschaften vorgestellt.

Kohle: Der Klassiker

Der Holzkohlegrill ist der Klassiker des urigen Grillvergnügens. Nur ein Holzkohlegrill erschafft dieses einzigartige Aroma ohne Hilfsmittel und vermittelt durch Feuer und glühende Kohlen immer ein Hauch von Abenteuer. Darüber hinaus kann der Holzkohlegrill nahezu überall mit hin genommen werden. Grillen in der freien Natur, am Strand oder einfach nur am Fußballplatz ist immer noch ein Stück geselliger Unabhängigkeit. Mit dieser Unabhängigkeit geht aber auch ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein einher. Der Betreiber des Grills muss sich jederzeit bewusst sein, dass bei trockner Wetterlage ein einziger Funke einen Brand auslösen kann und so stets besonders achtsam sein. Auch benötigt ein Holzkohlegrill eine vergleichsweise lange Anheizzeit und die Rauchentwicklung kann von empfindsamen Menschen als unangenehm empfunden werden. Moderne Grills verfügen bereits über integrierte Deckelthermometer, um auch Anfängern die optimale Temperatur zur Auflage des Grillguts leicht zu vermitteln.

Strom: Sauber und gesund am Kabel

Ein Elektrogrill ist dagegen fast sofort auf Betriebstemperatur und in seiner Energieeffizienz sogar oftmals ökologischer als ein Holzkohlegrill. Da der Elektrogrill die fettarme Zubereitung von Fleisch und Gemüse ermöglicht, werden kleine Modelle sogar nahezu täglich im Haus genutzt. Ein Elektrogrill ist leicht zu reinigen und es bleibt auch keine zu entsorgende Asche übrig. Der große Nachteil eines Elektrogrills ist jedoch seine Abhängigkeit von einer Stromquelle. Dies begrenzt die Unabhängigkeit auf den Radius des Stromkabels. In der Nachbarschaft und gerade in Mehrfamilienhäusern ist der Elektrogrill besonders beliebt, da niemand durch eine unerwünschte Rauchentwicklung gestört wird. Somit ist der Elektrogrill der ideale Partner für das gepflegte Grillvergnügen auf der heimischen Terrasse.

Gas: Präzision auf Knopfdruck

Ein guter Gasgrill lässt sogar die Augen von Profiköchen leuchten. Der Gasgrill wird per Knopfdruck in Betrieb genommen, erreicht rasch und exakt die gewünschte Temperatur und hält sie dann ausdauernd konstant. Einige Modelle verfügen sogar über einen Seitenkocher, über welchen gleichzeitig Beilagen und Saucen zubereitet werden können. Eine typische Grillmarkierung für ein zünftiges Grillsteak kann mit einem leistungsfähigen Zusatzbrenner generiert werden. Die hochwertigen Gasgrills erlauben eine gesunde Zubereitung des Grillguts ohne herabtropfenden Saft und ohne Fettbrand, so dass der Genuss des zarten Fleischs zum dahinschmelzenden Erlebnis wird. Leider ist ein Gasgrill doch vergleichsweise sperrig und teuer in der Anschaffung. Nichtsdestotrotz bleibt der Gasgrill ein Traum für jeden Gourmet.

Beratung im Feuerdepot

Unter www.feuerdepot.de erhalten Anfänger und Grillprofis kompetente Beratung, welcher Grill am besten zu den eigenen Ansprüchen passt. So wird unabhängig von der jeweils bevorzugten und gewählten Technologie bald wieder der Duft nach gegrillten Köstlichkeiten die Wohnsiedlungen würzen. Der Onlinehändler www.feuerdepot.de verfügt über eine breite Auswahl an Holzkohle-, Elektro- und Gasgrills hochwertiger Marken. Bei dem Traditionsunternehmen aus dem Ofenbau steht Julia Menden beratend unter der Rufnummer +49-8143-264530 oder per E-Mail info@feuerdepot.de zur Verfügung.

Kontakt:
Julia Menden
Tel: + 49 (0) 8143 – 26 45 30
info@feuerdepot.de
www.feuerdepot.de

Pressekontakt:
Julia Menden
Tel: + 49 (0) 8143 – 26 45 30
presse@feuerdepot.de
www.feuerdepot.de

Firmenanschrift:
Feuerdepot GmbH
Gut Arzla
82266 Inning a.A.

Die Geschäftsführung beschäftigt sich nunmehr seit 4 Generationen erfolgreich mit dem Bau und dem Vertrieb von Öfen und Kaminöfen. Das Feuerdepot ist mit www.feuerdepot.de der Internetauftritt dieser traditionellen Ofenbauer. Hierbei richtet sich das Angebot an Kaminöfen und Grillsystemen überwiegend an Privatkunden. Das Feuerdepot spricht mit hochwertiger Qualität und lückenloser Betreuung das anspruchsvolle Publikum an.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


1 × sechs =

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>