Grundregeln beim Grillen

Lebenszeitverlängerung durch Reinigung und Pflege
© 2018, Feuerdepot

Grundregeln beim Grillen

Jeder fängt mal an! Grillen, des deutschen liebstes Sommer-Hobby. Damit der Grillspass ungetrübt bleibt gilt es allerdings einige Grundregeln zu beachten. Welche genau erfahren Sie hier:

  • Bitte lesen Sie aufmerksam die ausführliche Bedienungsanleitung.
  • Stellen Sie den Grill stets auf einen festen, ebenen Untergrund. Platzieren Sie Ihren Grill niemals in oder an Durchgängen oder anderen engen Stellen.
  • Bitte halten Sie Babys, Kleinkinder und Haustiere unbedingt von Ihrem Grill fern.
  • Flüssiganzünder ist ein Sicherheitsrisiko – am Besten ganz meiden.
  • Zum Schutz Ihrer Arme und Hände beim Umgang mit dem heißen Grill, sollten Sie immer hitzebeständige Grillhandschuhe und hochwertiges, langes Grillbesteck benutzen.
  • Bitte nie den heißen Grillrost mit Öel besprühen. Wenn unbedingt nötig, diesen vorzugsweise mit einem in Öel getränkten Küchentuch einreiben, idealerweise aber eher das Grillgut mit Oel marinieren.
  • Achten Sie beim Grillen auf Ihre Kleidung – leicht entflammbare Stoffe sind nicht für die Arbeit am Grill geeignet! Grundsätzlich sollten Sie eine Grillschürze tragen, denn sie schützt Ihre Kleidung vor Hitze und eventuellen Fettspritzern. Gas-Grills bitte ausschließlich bei geöffnetem Deckel zünden.
  • Verwenden Sie niemals Wasser zum Löschen von Flammen. Ersticken Sie die Flammen durch Schließen des Deckels und drehen Sie sofort die Gas- oder Luftzufuhr ab.
  • Nach dem Grillen die Flammen durch Schließen der Regelventile am Gasgrill und des Gaszufuhrventils an der Gasflasche löschen.
  • Beim Kugelgrill ersticken Sie die Glut nach dem Grillen durch Schließen der Zuluftöffnungen (One Touch-System) und des Deckellüfters.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


vier − = 2

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>