Kaminofen Hersteller: Die Tradition der großen Hersteller

Kaminofen Hersteller
© 2018, Feuerdepot

Kaminofen Hersteller: Die Tradition der großen Hersteller

In Deutschland gibt es eine Handvoll Kaminofen Hersteller mit großer Tradition. Hier fließt oftmals die Erfahrung aus Jahrhunderten in den Ofenbau ein und bildet mit der aktuellen Technologie des 21. Jahrhunderts eine Symbiose zum Wohle der Wärme und Umwelt. Dies sind nicht nur Unternehmen, die sich dem Kaminofenbau seit Generationen verpflichtet fühlen, sondern es sind gewachsene Familien und Mitarbeiterstrukturen, welche Wissen und Können sowie Ehre und Verpflichtung in den Kaminofen von heute einbringen. Tradition im besten Sinne bedeutet für die Kaminofenbauer nicht das Bewahren der Asche, sondern die Weitergabe des Feuers.

Olsberg Kaminofen

Bereits im Jahr 1577 wird die Olsberger Hütte erstmals urkundlich erwähnt. Bis heute hat sich das metallverarbeitende Unternehmen aus dem Sauerland dank der frühen Spezialisierung auf den Ofenbau zu einem der führenden Unternehmen Europas entwickelt. Hierzu tragen auch bundesweite Produktionsstandorte und eine Beteiligung in Ungarn bei. Neben industriellen Gussprodukten sowie Heiz- und Lüftungssystemen bietet Olsberg insbesondere modernste Kaminöfen und Pelletöfen an. Hierbei garantiert Olsberg für die Umsetzung innovativer und moderner Technologien in klassischen, modernen oder traditionellen Designvarianten.

Faber Kaminofen

Der niederländische Kaminofenbauer Faber entwickelt bereits seit dem Jahr 1844 Kaminöfen. Heute umfasst das Sortiment Elektrokamine, Gaskamine und Kaminöfen, wobei ein besonderer Anspruch an Qualität und Design erfüllt wird. Der guten Qualität der Faber Kaminöfen ist sicherlich auch zuträglich, dass die traditionelle holzbefeuerte Kaminöfen komplett am Standort Deutschland gefertigt werden. Seit dem Jahr 2000 gehört Faber zur international agierenden irischen Glen Dimplex Gruppe, wobei Vertrieb und Marketing von Kulmbach aus wahrgenommen werden. Die traditionelle holzbefeuerte Kaminöfen arbeiten hochgradig effizient und zeichnen sich durch eine solide Konstruktion und Langlebigkeit aus.

Justus Kaminofen

Die Firma Justus Kamine erwuchs aus einem Betrieb, welcher sich seit 1837 auf die Verhüttung von Eisenerzen spezialisiert hatte. Bereits 1875 begann Justus mit der Produktion von Kohleöfen aus Guss. Seit dem hat sich das Unternehmen stetig technologisch weiter entwickelt, ist aber dem Segment der Öfen treu geblieben, so dass die JUSTUS GmbH bei Kohle- und Ölöfen zu den wichtigsten Herstellern mit einem hohen Marktanteil im In- und Ausland gehört. In der Unternehmensgruppe VIESSMANN fand Justus Kaminofen 1991 einen starken Mutterkonzern. Erst im Jahr 2000 und mit der Übernahme durch die Unternehmensgruppe Oranier erfolgt die ausschließliche Konzentration und Fokussierung auf Kaminöfen. Justus bietet heute ein umfangreiches Sortiment von Kaminöfen aus Guss, Keramik und Natur-; Sand- und Speckstein an.

Buderus Kaminofen

Buderus ist ein Konzernunternehmen der Bosch Thermotechnik GmbH und somit der größte Anbieter von Heizungsprodukten in Europa. Das Unternehmen verfügt über starke internationale und regionale Marken mit insgesamt 19 Werken in neun Ländern Europas und Asiens. Die Produktpalette umfasst Heizsysteme mit unterschiedlichen Technologien und Anwendungen. Dies umfasst Öl-/Gas-Heizkessel, Biomasse-Heizkessel, Solartechnik/Solarenergie, Wärmepumpen, Etagenstation, Speicher und Regeltechnik. Ein besonderer Augenmerk gilt aber hier auch den Buderus Kaminöfen. Auch hier ist das Spektrum breit gefächert und kann nach Energieart, Energieträger und Kaminofenart gegliedert werden. So bietet Buderus auch wasserführende Einsätze oder Heizeinsätze für Kachelöfen an. Buderus verfügt über das aktuell wohl umfangreichste Sortiment, engagiert sich in der Energiepolitik und bietet ein bundesweites Netz an Servicestellen. Diese Marktführer im Kaminofenbau bieten gute Qualität dank teilweise jahrhunderter alter Erfahrung und stetiger Weiterentwicklung und Innovation.

Die Aufgabe eines guten Händlers wie Kaminofen Feuerdepot ist es nunmehr, den richtigen Ofen für den jeweiligen Kunden zu finden, respektive den Kunden bei dieser Auswahl kompetent zu beraten. Denn neben technischen Kriterien und dem persönlichen Geschmack des Hausbesitzers gilt es auch, die Stärken und Schwerpunkte der großen Hersteller mit in die Waagschale zu legen. Ein guter Kaminofen wird seinen Besitzer jahrzehntelang begleiten und so ist es wichtig, dass er auf Basis langer Tradition und Erfahrung bereits mit dem Blick in die Zukunft gebaut wurde und sich durch zeitloses Kaminofen Design auszeichnet.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


3 − drei =

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>