Nach Warentest-Warnung: Tipps zum richtigen Umgang mit Ethanol

Bioethanolkamin
© 2018, Feuerdepot
Nach Warentest-Warnung: Tipps zum richtigen Umgang mit Ethanol

Pressemitteilung
München, den 03.05.2011

Die Warnung

Nachdem die Stiftung Warentest ausdrücklich vor Ethanol Kaminen aus Baumärkten warnt, wurde nun eine neue Sicherheitsnorm für dekorativen Feuerstellen für flüssige Brennstoffe veröffentlicht. Auf Basis der Norm 4734 können unabhängige Institute ein Zertifikat vergeben, welches die Sicherheit von Bioethanol Kaminen erhöhen soll. Diese Norm bezieht sich jedoch nur auf einen eingeschränkten Kreis von Bioethanol Kaminen und gibt vor allen Dingen an, welche Warn- und Sicherheitshinweise zum Gebrauch enthalten sein müssen.

Freunde des Ethanol Kamins sollten besonders beim Ofenkauf wachsam sein und die folgenden Ratschläge zum Umgang mit dem Ethanol Kamin beachten.

Der richtige Ofen

Es ist sicher kein Zufall, dass in dem Bericht der Stiftung Warentest ausgerechnet der Kamin aus dem Baumarkt als Gefahrenquelle genannt wird. Ein sensibles Gerät mit einem unbestreitbaren Gefahrenpotential sollte ausschließlich von einem erfahrenen Händler erworben werden, welcher mit nachgewiesener Kompetenz während des Kaufs beraten kann und welcher auch anschließend mit Fachkompetenz dem Käufer zur Seite steht.

In Ermangelung einheitlicher Prüfregeln gibt es für Bioethanol Kamine noch kein GS-Zeichen. Für das Feuerdepot, eine der renommiertesten Anlaufstellen für Kaminöfen, Ethanol Kamine und Grills im Internet, ist es jedoch unabdingbar, dass jeder angebotene Kamin zumindest TÜV-geprüft ist. Auch sind hier nur Öfen im Angebot, bei welchen die Flammen jeder Zeit gelöscht werden können. Auch die hochwertigen Materialien sind allesamt feuerfest.

Tipps zum sicheren Umgang mit Bioethanol

Auf der Homepage www.feuerdepot.de finden Sie eine Liste mit Tipps und Ratschlägen zum sicheren Umgang mit Bioethanol.

  • An erster Stelle ist hier zu beachten, dass der Ethanol Kamin einen sicheren und stabilen Stand haben muss, so dass keine brennbare Flüssigkeit auslaufen kann.
  • Auch sind Kinder und Haustiere unbedingt von dem Kamin fern zu halten.
  • Das Nachfüllen des Ethanols darf nur mit einem zeitlichen Sicherheitsabstand geschehen. So soll das Feuer mindestens 30 Minuten gelöscht sein, bevor neuer Brennstoff nachgegossen wird.
  • Bei einem guten Kamin für Bioethanol ist die Flamme jederzeit sichtbar. Die Flammen müssen im Kamin bleiben und das Gerät muss über eine sogenannte Brennwanne verfügen.
  • Die Außenwände der Öfen dürfen nicht zu heiß werden und es ist zu prüfen, wie rasch das Gerät wieder abkühlt.
  • Die Flammen sollen keinem Luftzug ausgesetzt sein, da sie bei einer Sauerstoffzufuhr hoch ausschlagen können.
  • Grundsätzlich ist die Umgebung eines Kamins der mit Ethanol betrieben wird, immer ausreichend zu lüften.
  • Ein guter Kamin verfügt über eine Dokumentation mit Sicherheitshinweisen, welche unbedingt im Lieferumgang enthalten ist.

Kamine mit Bioethanol betrieben, sind kein Spielzeug. Auch Bioethanol kann sich bereits bei einer Raumtemperatur von 21 Grad entzünden.

Beratung im Feuerdepot

Unter www.feuerdepot.de erhalten Anfänger und Grillprofis kompetente Beratung, welcher Grill am besten zu den eigenen Ansprüchen passt. So wird unabhängig von der jeweils bevorzugten und gewählten Technologie bald wieder der Duft nach gegrillten Köstlichkeiten die Wohnsiedlungen würzen. Der Onlinehändler www.feuerdepot.de verfügt über eine breite Auswahl an Holzkohle-, Elektro- und Gasgrills hochwertiger Marken. Bei dem Traditionsunternehmen aus dem Ofenbau steht Julia Menden beratend unter der Rufnummer +49-8143-264530 oder per E-Mail info@feuerdepot.de zur Verfügung.

Kontakt:
Julia Menden
Tel: + 49 (0) 8143 – 26 45 30
info@feuerdepot.de
www.feuerdepot.de

Pressekontakt:
Julia Menden
Tel: + 49 (0) 8143 – 26 45 30
presse@feuerdepot.de
www.feuerdepot.de

Firmenanschrift:
Feuerdepot GmbH
Gut Arzla
82266 Inning a.A.

Die Geschäftsführung beschäftigt sich nunmehr seit 4 Generationen erfolgreich mit dem Bau und dem Vertrieb von Öfen und Kaminöfen. Das Feuerdepot ist mit www.feuerdepot.de der Internetauftritt dieser traditionellen Ofenbauer. Hierbei richtet sich das Angebot an Kaminöfen und Grillsystemen überwiegend an Privatkunden. Das Feuerdepot spricht mit hochwertiger Qualität und lückenloser Betreuung das anspruchsvolle Publikum an.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


5 − = vier

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>