Wir beraten Sie gerne! Wir helfen gern und beantworten jede Anfrage individuell und ausführlich - kostenlos.Sie erreichen uns werktags zwischen 9:00 und 18:00 Uhr unter der Rufnummer: +49 (0) 89 / 23 14 14 710 oder per Email an:        info@feuerdepot.desowie über das             KontaktformularUm Ihnen keine Wartezeit entstehen zu lassen, sind die häufigsten Fragen und Antworten schon hier online verfügbar:

Email Kontaktformular

x
Sicher einkaufen mit der Geld-zurück-Garantie bei Feuerdepot.de 2 Jahre Herstellergarantie
 
Mein Warenkorb
0
Keine Artikel
im Warenkorb
1. Bundesimmissionsschutzverordnung: Feuerdepot.de Kaminofen Pelletofen Lexikon Info

1. Bundesimmissionsschutzverordnung (BImSchV)

Die Abkürzung "BImSchV" steht für „Bundesimmissionsschutzverordnung“. Es sind vom Bundesministerium für Umwelt festgelegte Richtlinien und Normen über die technischen Vorschriften von kleinen und mittleren Feuerungsanlagen wie Gas-, Öl-, Kohle- und Holzheizungen. Ziel ist es die Feinstaubemission zu verringern, da die Umwelt auch druch das Heizen mit z.B. einem Kaminofen verschmutzt werden kann. Die Verordnung gilt für bestehende, sowie für neue Einzelfeuerungsanlagen ab einer Nennwärmeleistung von 4 Kilowatt.
Die Verordnung ist gegliedert in sechs Abschnitte:
Allgemeine Vorschriften über Anwendungsbereich, Begriffsbestimmungen und Brennstoffe, ein Abschnitt über Feuerungsanlagen für feste Brennstoffe, als nächstes ein Artikel über Gas- und Ölfeuerungsanlagen. Die letzten Abschnitte betreffen Überwachung, Gemeinsame Vorschriften und Übergangsregelungen.

Weitere Informationen finden Sie auch in unserem Blog z.B. unter Recht und Gesetz rund um den Kaminofen – Was ändert sich 2014?.
© copyright by feuerdepot.de | [ zurück zum Kaminofen Lexikon ]