Grill-Trend 2017: DIVERSITY! Grillen heißt Vielfalt

diversity
© 2019, Feuerdepot

Noch vor wenigen Jahren war es ganz klar, wie ein Grillabend auszusehen hatte: Die Grillwurst brutzelte auf dem Holzkohlegrill, als Beilage gab es Kartoffelsalat. Damit hat das Grillvergnügen im Jahre 2017 nur noch wenig zu tun, denn niemals war Grillen so vielfältig und abwechslungsreich wie heute. Dies betrifft zum einen die diversen Grillvarianten, die vom Elektro-, Holzkohle- und Gasgrill über Smoker und Pelletgrills bis hin zu Grillkaminen, Pizzaöfen und dem Kamadogrill reichen.

Andererseits ist aber auch die kulinarische Komponente von zunehmender Vielfalt geprägt: So haben inzwischen auch Vegetarier und Veganer das Grillen für sich entdeckt, außerdem ist zu beobachten, dass Grillen sehr international geworden ist. Wir grillen mediterranes Gemüsen, karibisches Obst und und ausgefallene Spezialitäten wie Austern und Ananas mit Speck. Die Grillschokolade hat sogar eine eigene Homepage. Zeit also, sich einen kleinen Überblick zu verschaffen:

Die Vielfalt der Grillgeräte

Der Holzkohlegrill ist der Klassiker unter den Grillgeräten. In einem Kohlebecken wird Grillkohle abgebrannt, bis sie von einer weißen Ascheschicht überzogen ist. Dann wird der Rost eine Handbreit darüber gelegt. Auf diesem Grillrost können dann Wurst und Putensteak, Grillkäse und Zucchini-Scheiben bis zur Genussreife zubereitet werden. Eine beliebte Erweiterung des Holzkohlegrills ist der sogenannte Kugelgrill. Hier verfügt der Grill über einen Deckel. Wird dieser geschlossen kann durch die Zirkulation der heißen Luft besonders schonend gegart werden. Da dies kulinarisch sehr reizvoll ist, gibt es den Kugelgrill inzwischen auch als Gaskugelgrill und als Elektrokugelgrill.

Eine besondere Steigerung des Kugelgrills ist der Smoker. Diese Geräte sind darauf ausgelegt, in besonders langen Zyklen des Niedrigtemperaturgarens besonders zartes Fleisch hervor zu bringen. Ein solcher Garzyklus kann zwischen 7 und 24 Stunden dauern. Die asiatische Variante des Kugelgrills ist der Kamado. Bei diesen heißen Geräten aus Ton variiert die Temperatur zwischen 70°C und 400°C, sodass die verschiedensten Gerichte je nach Wunsch effizient und schnell, aber auch langsam und genüsslich zubereitet werden können.

Der Gasgrill ist das Instrument der Gourmets. Das ist vor allem darauf zurückzuführen, dass dieser hochwertige Grill in kürzester Zeit exakt die gewünschte Betriebstemperatur erreicht und diese dann auch präzise hält. Dadurch lässt sich auch ein kompliziertes Gericht auf den Punkt genau zubereiten. Der Gasgrill hat inzwischen so viele Fans, dass es sogar kleine und mobile Geräte wie den Gasgrill Grandhall GP-Grill gibt.

Der Pelletgrill kombiniert den urtypischen Rauchgeschmack des Holzkohlegrills mit der Präzisionssteuerung eines Gasgrills. Diese Geräte sind allerdings (noch) wenig mobil. Der Elektrogrill ist dagegen die praktische Variante für das schnelle Grillen zwischendurch und benötigt nur eine Steckdose. Da dieser Grill ohne Rauchentwicklung arbeitet, kann er sogar in geschlossenen Räumen betrieben werden.

Der Grillkamin ist ein fester Bestandteil der Gartenarchitektur und bietet die Möglichkeit, über richtigem Holz zu grillen. In manch genüßlicher Abendstunde dient der Grillkamin auch einfach nur als romantische Wärmequelle.

Mit dieser kurzen Vorstellung wurden gerade mal die wesentlichen Varianten des neuen Grillens dargestellt. Outdoor-Küchen, Pizzaöfen oder einfache Feuerstellen mit Schwenkgrill  stellen weitere Spielarten dieses vielfältigen Hobbies dar. Damit ist jedoch der Trend “Diversity” noch lange nicht erschöpft. Denn wenn man sich genauer anschaut, welch eine Vielfalt von Nahrungsmitteln in den unterschiedlichsten Zubereitungsalternativen auf dem Grillrost landet, eröffnet sich ein ganzes Universum an kulinarischen Genüssen.

Übrigens: Wir werden die ganze Grillsaison hindurch immer wieder Spezialitäten und Leckerbissen vom Grill zu Ihrem Genuss vorstellen.

Das Feuerdepot (www.feuerdepot.de) verfügt über ein umfangreiches Sortiment an Gas-, Holzkohle-, Pellet-, und Kamadogrillgeräten führender Hersteller sowie einer umfangreichen Auswahl an Zubehör. Auch Gartenkamine, Pizzaöfen, Feuerstellen und Smoker finden sich im Angebot. Das Feuerdepot berät gerne und unverbindlich persönlich, telefonisch oder per E-Mail, um ein perfektes Grillvergnügen sicher zu stellen.