Wir beraten Sie gerne! Wir helfen gern und beantworten jede Anfrage individuell und ausführlich - kostenlos.Sie erreichen uns werktags zwischen 9:00 und 18:00 Uhr unter der Rufnummer: +49 (0) 89 / 23 14 14 710 oder per Email an:        info@feuerdepot.desowie über das             KontaktformularUm Ihnen keine Wartezeit entstehen zu lassen, sind die häufigsten Fragen und Antworten schon hier online verfügbar:

Email Kontaktformular

x
Sicher einkaufen mit der Geld-zurück-Garantie bei Feuerdepot.de 2 Jahre Herstellergarantie
 
Mein Warenkorb
0
Keine Artikel
im Warenkorb

Leichtbauschornstein

Leichtbauschornstein

Ein moderner Leichtbauschornstein ist auch unter den Namen Leichtbaukamin, F90 Schacht oder Leichtbauschornstein F90 bekannt. Wie der Name schon vermuten lässt, ist ein Leichtbauschornstein besonders leicht – in der Regel fallen lediglich 35 kg auf ein Meter Schornstein. Doch Schornsteine dieser Bauart sind nicht nur vom Gewicht her besonders leicht, sie lassen sich auch leicht montieren. Bis zu einer Höhe von 15 Metern kann ein freistehender Leichtbauschornstein mit einem Nut- und Federsystem montiert werden und ersetzt einen schweren, gemauerten Kamin.

Zugleich ist einem Leichtbauschornstein die bautechnische Verwandtschaft mit einem Edelstahlschornstein schon auf dem ersten Blick anzumerken – auch bei dieser Art der Rauchgasabführung sind Edelstahlrohre maßgeblicher Bestandteil der Konstruktion. Im Gegensatz zum doppelwandigen Edelstahlschornstein werden bei einem Leichtbauschornstein jedoch nur einwandige Edelstahlrohre verwendet. 

Bei einem Leichtbauschornstein Bausatz handelt es sich also um ein einwandiges Rauchabgassystem, dessen äußere Dämmschicht als extrem feuerfest gilt. Bereits der handelsübliche F90 Leichtbauschornstein besitzt eine Feuerwiderstandsdauer von 90 Minuten. Außerdem kann der Leichtbaukamin dank des Einsatzes von Edelstahl für alle Regelfeuerstätten mit Öl, Gas und Festbrennstoffen eingesetzt werden. Kein Wunder, dass sich jeder Leichtbauschornstein durch eine besonders hohe Betriebssicherheit auszeichnet.

Für zusätzliche Sicherheit sorgt die Außenhülle des Leichtbauschornsteins: Sie besteht meist aus Vermiculite oder einem anderen feuerfesten Material. Nach einer Vorbehandlung kann der Schornstein individuell verputzt oder bemalt werden. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, einen Leichtbauschornstein streckenweise auch waagerecht zu verlegen, was insbesondere für Architekten und Bauherren von Bedeutung ist.

Egal ob Sie einen Schornstein-Durchmesser von 150 oder 200 mm benötigen, ob Ihr künftiger Leichtbauschornstein raumluftunabhängig betrieben oder Ihr Leichtbauschornstein außen bzw. innen montiert werden soll, auf Feuerdepot.de können Sie aus dem großen Angebot renommierter Leichtbauschornstein Hersteller wie Raab oder Jeremias wählen – und werden garantiert fündig!

 

In absteigender Reihenfolge

16 Artikel

In absteigender Reihenfolge

16 Artikel