Wir beraten Sie gerne! Wir helfen gern und beantworten jede Anfrage individuell und ausführlich - kostenlos.Sie erreichen uns werktags zwischen 9:00 und 18:00 Uhr unter der Rufnummer: +49 (0) 89 / 23 14 14 710 oder per Email an:        info@feuerdepot.desowie über das             KontaktformularUm Ihnen keine Wartezeit entstehen zu lassen, sind die häufigsten Fragen und Antworten schon hier online verfügbar:

Email Kontaktformular

x
Sicher einkaufen mit der Geld-zurück-Garantie bei Feuerdepot.de 2 Jahre Herstellergarantie
 
Mein Warenkorb
0
Keine Artikel
im Warenkorb

Wanddurchführung

Wanddurchführung

Sie sind auf der Suche nach einer Schornstein Wanddurchführung? Dann werden Sie in Online-Shop von Feuerdepot.de mit Sicherheit fündig! Doch muss eine solche Abgasrohr Wanddurchführung wirklich sein? Definitiv ja – denn nur durch eine brandfeste Wanddurchführung ist sichergestellt, dass Edelstahlschornsteine und Ofenrohre durch brennbare Wände geführt werden können. Damit ist so gut wie jede Rauchgasabführung vom Wohnungsinneren nach außen von der Installation einer Wanddurchführung betroffen.

Damit bei einer Wanddurchführung der Brandschutz auch bei höchsten Temperaturen gewährleistet ist, bestehen alle Einzelteile aus extrem feuerfesten Material. Die meisten Wandeinsätze sind kastenförmige Komplett-Systeme, die mit etwas handwerklichem Geschick schnell und einfach selbst montiert werden können. Besonders interessant in diesem Zusammenhang: Mit den aus nicht brennbaren mineralischen Baustoffen bestehenden Wanddurchführungen kann auch der gesetzlich geforderte Mindestabstand von 20 cm bei einer Wandstärke von 360 mm auf höchstens 9 cm verringert werden.

Egal ob Sie eine feste oder ausziehbare Wanddurchführung kaufen wollen – bei Feuerdepot.de finden Sie Schornstein- und Ofenrohr-Wanddurchführungen für Wände von bis zu 500 Millimetern Stärke. Darüber hinaus lassen sich einige Modelle kürzen und so zum Beispiel auf die Stärke Ihrer Holzwand anpassen. Und das Beste: Alle von uns angebotenen Wanddurchführungen sind vom Deutschen Institut für Bautechnik (DIBt) zugelassen und erfüllen sämtliche Feuerungsverordnungen der Länder sowie die DIN-Norm. 

In absteigender Reihenfolge

8 Artikel

In absteigender Reihenfolge

8 Artikel