Wir beraten Sie gerne! Wir helfen gern und beantworten jede Anfrage individuell und ausführlich - kostenlos.Sie erreichen uns werktags zwischen 9:00 und 18:00 Uhr unter der Rufnummer: +49 (0) 89 / 23 14 14 710 oder per Email an:        info@feuerdepot.desowie über das             KontaktformularUm Ihnen keine Wartezeit entstehen zu lassen, sind die häufigsten Fragen und Antworten schon hier online verfügbar:

Email Kontaktformular

x
Sicher einkaufen mit der Geld-zurück-Garantie bei Feuerdepot.de 2 Jahre Herstellergarantie
 
Mein Warenkorb
0
Keine Artikel
im Warenkorb
Außenluft: Feuerdepot.de Kaminofen Pelletofen Lexikon Info

Außenluft

Kaminöfen brauchen bekanntlich Luft, um ihrer Aufgabe, Wärme zu verbreiten, gerecht zu werden. Während diese Luft früher durch Mauerlücken und undichte Stellen an den Fenstern von Altbauten geströmt ist, reicht die Raumluft heutzutage bei den dichten Bauweisen von Neubauten oder Niedrigenergiehäusern oft nicht mehr aus. Auch luftabsaugende Geräte, wie z.B. Klimaanlagen und Dunstabzugshauben stören den Ofenbetrieb, wenn sie gleichzeitig angeschaltet sind. Im schlimmsten Fall kann es sogar zu einem gefährlichen Unterdruck kommen, aufgrund dessen giftige lebensgefährliche Gase austreten können.
Um dem entgegen zu wirken, verfügen die meisten Öfen über einen Außenluftanschluss, durch den dem geschlossenen Feuerungsraum die Außenluft direkt über einen Lüftungskanal zugeführt wird. Ein Außenluftanschluss ist zwar kein Muss, aber wird oft von Ihrem Schornsteinfeger aufgrund der vorhandenen baulichen Situation gefordert. Sollte Ihr Schornsteinfeger dies nicht vorschreiben, bleibt es Ihnen überlassen ob der Kaminofen bei Betrieb stetig Luft aus dem Aufstellraum oder von Außen ziehen soll.
© copyright by feuerdepot.de | [ zurück zum Kaminofen Lexikon ]